BERGSTURZ_PODOR ist eine musikalisch-szenische Exkursion auf das Dach der Universitńt Klagenfurt. Unter der Leitung eines in der Kunst des Vertikalen erprobten Teams wird am 17. Oktober 2001, ab 16.30 Uhr, die Uni-Erstbesteigung versucht.

Das Publikum nimmt an diesem historischen Ereignis aktiv teil und erlebt die Mythen des Alpinismus – einsames Heldentum, den Kampf gegen die Natur, die Tücken der Schwerkraft – hautnah. MusikerInnen, T■nzerInnen, Redner und F■hrtensucher sorgen für einen würdigen Rahmen dieses Bergdramas mit ungewissem Ausgang.

 

 

 

 

BERGSTURZ_PODOR ist eine Veranstaltung des Universitätskulturzentrums UNIKUM im Rahmen der Reihe BEBEN_POTRESI 2001 in Zusammenarbeit mit der Fakultät für Kulturwissenschaften der Universität Klagenfurt
(Dekan, Univ.-Prof. Dr. Friedbert Aspetsberger).